Pflanzenheilkunde

"Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraft, die im Innern eines jeden von uns wohnt."
(Hippokrates)

 

Gegen fast jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen. Schon in der Klostermedizin spielten Kräuter eine große Rolle. Eine Rückbesinnung auf dieses alte wertvolle Wissen liefert uns den Stoff zur Linderung oder sanften Heilung vieler Krankheiten. Die heilkräftigen Pflanzen aktivieren unsere Selbstheilungskräfte.

Ich verwende als Heilpraktikerin vornehmlich Pflanzen aus der Umgebung und das in ganz verschiedener Form:

  • als Auflagen, Wickel, Kräutertee, Bäder
  • Salben oder Öle
  • als spagyrische Essenzen

Wohlfühlen, gute Düfte, Zeit für sich selbst – ein bisschen Wellness im Alltag gehört dazu. Vor allem Kinder sprechen auf die Heilkraft der Pflanzen besonders gut an!